199

Ist die kirchliche Jesus- und Bibelforschung eine neuzeitliche Wissenschaft oder nur Scholastik, also eine Schulwissenschaft, die der Verteidigung bestimmter Vorstellungen und Institutionen dient?

Lavaeidechse, Bartolomé, Galapagos August 1989
Lavaeidechse, Bartolomé, Galapagos August 1989

Die 280 Thesen meines Blogs habe ich als Buch (in Deutsch und in Englisch) an mehr als 150 Theologen geschickt. Die Antworten wurden im Blog veröffentlicht.

 

Es gab einige kurze freundliche Antworten. Die meisten Zuschriften waren in dem typischen pastoralen Ton gehalten, der theologische Rede auch sonst auszeichnet.

„199“ weiterlesen

198

Bitte um Stellungnahmen … – die Antworten

Professor Dr. Klaus Wengst, Bochum, am 6. August 2018

Sehr geehrter Herr Neumann,

Lavaeidechse, Fernandina, Galapagos August 1989
Lavaeidechse, Fernandina, Galapagos August 1989

… Nun habe ich endlich Ihr Jesusbuch zur Hand genommen. Ich gestehe ohne Umschweife, dass mir Ihr Anschreiben und Ihr Vorwort, die mich beide Respekt vor Ihrem eigenständigen Weg haben lassen, bei Weitem besser gefallen als Ihre Thesen.

„198“ weiterlesen

197

Bitte um Stellungnahmen … – die Antworten

Dr. Eckart David Schmidt, Mainz, am 27. April 2018

Sehr geehrter Herr Neumann,

Lavaeidechse, Fernandina, Galapagos August 1989
Lavaeidechse, Fernandina, Galapagos August 1989

wegen der Semesterferien habe ich Ihre Zusendung „Das Jesus Puzzle“ erst heute erhalten. Ich habe es gerne durchgesehen. Sie haben mich freundlich um meine Einschätzung gebeten. Ich hoffe, ich entmutige Sie nicht allzu sehr, wenn ich viele Ihrer Thesen sowohl aus methodischen als auch aus quellenkundlichen Gründen als vollkommen halsbrecherisch einschätzen muss. Ich bitte nachzusehen, dass mir für eine detaillierte Besprechung leider die Zeit fehlt.

„197“ weiterlesen

196

Bitte um Stellungnahmen … – die Antworten

Professor (em) Dr. Andreas Lindemann, Bielefeld, am 23. April 2018 (Fortsetzung)

Landleguane, Nord-Seymor, Galapagos August 1989
Landleguane, Nord-Seymor, Galapagos August 1989

Sie schreiben (S. 17), Sie könnten den von Ihnen „neu erschlossenen Quellen entnehmen“, dass Jesus „kein religiöser Lehrer, sondern ein religiös verehrter Staatsmann“ war. Diese Behauptung wiederholen Sie dann häufig in unterschiedlichen Zusammenhängen, ohne auch nur anzudeuten, welche Quellen Sie in dieser Richtung „neu erschlossen“ haben.

„196“ weiterlesen

195

Bitte um Stellungnahmen … – die Antworten

Professor (em) Dr. Andreas Lindemann, Bielefeld, am 23. April 2018

Sehr geehrter Herr Neumann,

Reiseleiter Kratersee, Isabela, Galapagos August 1989
Reiseleiter Kratersee, Isabela, Galapagos August 1989

vor einigen Wochen schickten Sie mir freundlicherweise Ihre Studie „Das Jesus Puzzle“, verbunden mit der brieflichen Anfrage, ob „man unter Theologen ein Gespräch über meine Thesen führen“ kann oder ob ich in Ihren „neutralen Ausführungen … nur einen neuerlichen, eine atheistischen Angriff auf das Christentum“ sehen kann.

 

Sie verweisen dabei auf „manche Kollegen“, die offenbar in solcher Weise auf Ihre Thesen reagiert haben, ohne dass Sie allerdings Näheres dazu sagen.

„195“ weiterlesen

194

Bitte um Stellungnahmen … – die Antworten

Professor Dr. Rainer Riesner, Dortmund, am 22. April 2018

Sehr geehrter Herr Neumann!

Meerechse, Fernandina, Galapagos August 1989
Meerechse, Fernandina, Galapagos August 1989

Ich bedanke mich für Ihre Zusendung. Nach der Lektüre Ihres Briefes war ich trotz sehr begrenzter Zeit geneigt, mich damit zu beschäftigen. Nach einem Blick auf die letzte Umschlagsseite sehe ich davon ab.

 

„194“ weiterlesen

193

Bitte um Stellungnahmen … – die Antworten

Professor Dr. Matthias Klinghardt, Dresden, am 9. April 2018

Lieber Herr Neumann,

Meerechsen, Fernandina, Galapagos August 1989
Meerechsen, Fernandina, Galapagos August 1989

haben Sie vielen Dank für Ihre Thesen und die Einladung zu Gespräch darüber. Ich finde es in der Tat sehr schwierig, mich dazu zu äußern, weil ich etliche Ihrer Voraussetzungen nicht teile. Das ist zwar im wissenschaftlichen Gespräch immer so, aber in diesem Fall betreffen die Voraussetzungen eben auch Grundlegendes.

„193“ weiterlesen