384

Jakobuskirche 2: In Gethsemane sind die Jünger Jakobus, Johannes und Petrus,

Hamburg, Universität
Hamburg, Universität

die Stammväter der Juden­christen, der Täuferchristen und der Petruschristen, keine Hilfe für Jesus, 14,32-42. Als Jesus gefangen genommen wird, fliehen alle Jünger, 14,50.

Auch die jüdische Obrigkeit stellt sich gegen Jesus, 14,53-65, und während Jesus bekennt, verleugnet Petrus, 14,66-72. Jesus kann erst verhaftet werden, als die Jünger fliehen, er kann erst dann an die Heiden übergeben werden, als auch Petrus sich abgewendet hat.

Zum physischen Leiden Jesu kommt das seelische Leiden, weil keiner den Versuch macht, ihm zu helfen. Jeder versucht nur, seine eigene Haut zu retten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s