368

Jakobus 5: Im Anhang wird die Frage der Verwandt­schaft Jesu

Berlin, Potsdamer Strasse, 12.11.1989
Berlin, Potsdamer Strasse, 12.11.1989

gestellt, die Judenchristen beson­ders interessiert: Zählt die blutsmäßige Verwandtschaft, die Judenchristen bevorzugt, oder die Verwandtschaft des Geistes, die alle Christen gleichstellt?

Antwort: Es gibt keine Vorrechte für die Juden­christen, alle Christen sind gleich, es zählt nur die Verwandt­schaft des Geistes und der Nachfolge Jesu, 3,20-35.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s