308

Meine methodischen Lösungsansätze sind folgende:

Panecillo, Quito, Ecuador
Panecillo, Quito, Ecuador

1.  die Annahme einer anthropologischen Konstante (gleiches mensch­liches Verhalten vor 2000 Jahren und heute), Ableh­nung einer Singularität im Falle Jesu,

2. die genaue Beachtung des zeitgeschichtlichen Umfelds,

3. die Anerkennung der antiken Religiosität als Grundlage des Urchristentums,

4. die Neubewertung der Evangelien als Dichtung und als Teil des literarischen Diskurses des 1. Jahrhunderts n. Chr.,

5.  die Annahme, dass die geschichtlichen Vorgänge einer logi­schen und argumentativen Beschreibung zugänglich sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s