242

I.       Das Problem

These 1

Der Mensch: ein biologisches Wesen

La Compania, Cusco, Peru
La Compania, Cusco, Peru


Der Mensch ist als biologisches Wesen Teil der Natur und hat sich wie alle anderen Lebewesen im Rahmen der Evolution entwickelt. Auch die Entwicklung des menschlichen Geistes kann deshalb sachgerecht nur auf der Grundlage der darwinschen Evolutionstheorie erklärt werden.

Erläuterung:

Im Jahre 1758 nahm Carl von Linné den Menschen in sein bis heute grundlegendes taxonomisches Werk Systema Naturae auf. Er stellte den Menschen ganz selbstver­ständ­lich neben seine nächsten tierischen Verwandten, die Menschenaffen, und fasste beide in einer Ordnung zusammen, die er später Primates (Herrentiere) nannte.

Gegen Kritik an dieser Vorgehensweise verteidigte er sich mit dem Argument, er könne keine signifikante Differenz zwischen den Skeletten von Menschen und denen von Menschenaffen finden.

Charles Darwin, der nach der Entstehung der Arten (1859) im Jahre 1871 sein zweites großes Werk über Die Abstammung des Menschen veröffent­lichte, konnte darin bereits auf Vorläufer und Mitstreiter der Abstammungslehre verweisen:

Die Folgerung, daß der Mensch ebenso wie andere Arten von einer alten, tiefstehenden, ausgestorbenen Form abstamme, ist keineswegs neu. Sie wurde schon vor langer Zeit von Lamarck gezogen, ebenso wie später von mehreren hervorragenden Naturforschern und Philosophen, von Wallace, Lyell, Huxley, Vogt, Lubbock. Büchner Rolle u. a., besonders aber von Ernst Haeckel. (Charles Darwin, 2009: Die Abstammung des Menschen, Frank­­furt/M, S. 11)

Der Körperbau und die embryonale Entwicklung des Menschen im Vergleich zu höher stehenden Tieren sind die beiden Themen, für die damals ausreichend Material zur Verfügung stand und mit denen Darwin im ersten Kapital der Abstammung des Menschen die Entwick­lung des Menschen aus dem Tierreich mit einer Fülle von Beispielen begründet.

Heute können auch die Ergebnisse der paläonto­logischen Forschung und der Molekularbiologie zur Begründung der Evolution des Menschen aus dem Tierreich herangezogen werden. Deshalb gehört die Evolution des Menschen im Sinne der von Darwin begrün­deten Evolu­tions­theorie zu den Standardaussagen der heutigen Wissen­schaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s