236

Homer ist bereits das, was man seit Kallimachos

Baumopuntie, Santa Cruz, Galapagos
Baumopuntie, Santa Cruz, Galapagos

(ca. 300 – 245 v. Chr.) einen poeta doctus nennt: ein Dichter, der mit Gelehrsamkeit brilliert (so vor ihm schon der assyrische Autor des „Achten Feldzugs“ Sargons).

 

Das Epos wird zur Enzy­klopädie des Wissens der Zeit. Homer bringt – ganz so wie später Vergil – eine Fülle von Anspielungen auf die zeitgenössi­sche Geschichte (siehe Schrott) und auf die Werke des noch wesentlich assyrisch geprägten literarischen Kanons in sein Epos ein.

 

Homer bringt Zitate von ent­legenem Bildungs­gut (hapax legomena usw.), das nicht unbedingt alt, aber vor allem fremd und unbekannt sein muss. Die gebildeten Freunde Homers konnten auch die Struk­tur und die Querverweise im Epos verstehen und den Dichter zu immer neuen poetischen Höchstleistungen anstacheln.

 

Die sorg­fältige assyrische Ausbil­dung einerseits und die Befreiung vom Korsett erlernter literari­scher Konventionen durch den Abzug der Kolonialmacht ande­rer­seits ermöglichten es Homer, das neue griechische Epos auf eine bewährte literarische Tradition zu gründen.

 

Gleichzeitig konnte Homer der Überlieferung und den kulturellen Erfordernissen der neuen griechisch-kilikischen Stadtstaaten Rechnung zu tragen.

6 Gedanken zu “236

  1. You are so interesting! I don’t suppose I’ve read anything like
    that before. So wonderful to discover somebody with some unique thoughts
    on this topic. Really.. many thanks for starting this up.
    This web site is one thing that is required on the internet, someone with a little originality!

    Liken

  2. Please let me know iff you’re looking for a writer for your weblog.
    Yoou have some really great articles and Ithink I woul be a good asset.

    If you ever want to take some of thee load off, I’d
    really like to write some content for your blog
    in exchange for a link back to mine. Please blast me an email if interested.
    Kudos!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s