209

Die Althistoriker und die klassischen Philologen hätten manches Wichtige zu den biblischen Themen zu sagen, aber der Fächerkanon der Universitäten verwehrt ihnen, sich mit biblischen Themen wissenschaftlich zu beschäftigen.

Seelöwenjunges, Fernandina, Galapagos August 1989
Seelöwenjunges, Fernandina, Galapagos August 1989

Ohne den Streit mit Andersdenkenden ist die Theologie verkümmert. Welche großartigen Erkenntnisse hat sie denn in den letzten einhundert Jahren geliefert, in denen die anderen Wissenschaften reüssierten?

 

Die Theologie klammert sich immer noch an das biblische Märchen von Großreich Davids, an die Quellenscheidung im Pentateuch aus dem 19. Jahrhundert und an die übernatürlichen Wunder Jesu! Wenn das Wissenschaft sein soll, dann gute Nacht.

 

Die Theologie ist keine Wissenschaft, nur Scholastik, weil sie radikale Kritik nicht aushält, stirbt sie als Wissenschaft an Sauerstoffmangel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s