203

Die Antwortschreiben der Theologen zeigen ein einheitliches Schema:

Seelöwin, Baby, Nordseymor, Galapagos August 1989
Seelöwin, Baby, Nordseymor, Galapagos August 1989

Da die Theologie sich selbst als Bewahrer und Verteidiger ewiger Wahrheiten sieht, kann alles Neue nur ein Angriff auf diese ewigen Wahrheiten und deshalb nur falsch sein. Eine neue Sicht auf alte Probleme als Bereicherung  zu sehen, gehört nicht zu den Kategorien, in denen Theologen denken. Neugier auf Neues, auf Unbekanntes, das den Wissenschaftler auszeichnet, ist in der Theologie vollends verpönt.

 

Es geht immer nur darum, die alten Wahrheiten nicht als Ladenhüter erscheinen zu lassen. Die alten Wahrheiten sollen vielmehr in einer verkaufsfähigen Verpackung, die dann durchaus neu sein darf, präsentiert werden. Das ist das Geschäft der Theologie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s