202

Professoren als öffentlich bestellte akademische Lehrer sollten nicht nur ihr Fach kompetent vertreten, sondern die Vorzüge und die Probleme ihres Faches kennen und in der Öffentlichkeit diskutieren können.

Seelöwe, Rápida, Galapagos August 1989
Seelöwe, Rápida, Galapagos August 1989

Der Inhalt der Antworten auf meine Anfrage hat mir allerdings gezeigt, dass die Autoren wohl Pastoren und Religionslehrer für den Kirchendienst ausbilden können.

 

Sie versagen aber, wenn es darum geht, den christlichen Glauben in einem öffentlichen, nichtkirchlichen und atheistischen Umfeld argumentativ zu vertreten.

 

Da reicht es nämlich nicht, innerkirchliche Standpunkte zu wiederholen. Da müsste man auf die kirchenkritischen und christentumskritischen Argumente der Gesprächspartner eingehen, den Gesprächspartner als gleichberechtigten Partner überhaupt ernstnehmen.

 

Doch davon ist in den Antworten, die ich erhielt, nichts zu spüren. Vielleicht ist das auch nur die Arroganz der Professoren, die mit Menschen ohne Doktortitel nicht reden, aber auch die Kirchenaustritte zeigen die mangelnde Gesprächsfähigkeit der Kirchen.

42 Gedanken zu “202

  1. Howdy superb website! Does running a blog such as this take a massive amount work? I have absolutely no expertise in coding but I had been hoping to start my own blog in the near future. Anyhow, should you have any ideas or techniques for new blog owners please share. I understand this is off topic however I simply had to ask. Thank you!|

    Liken

  2. I do not know whether it’s just me or if perhaps everyone else experiencing problems with your site. It looks like some of the written text in your posts are running off the screen. Can somebody else please comment and let me know if this is happening to them as well? This could be a issue with my web browser because I’ve had this happen before. Thanks|

    Liken

  3. If some one desires expert view regarding blogging and site-building afterward i recommend him/her to pay a quick visit this web site, Keep up the nice job.|

    Liken

  4. It is really unbelievable you do not have more followers. You appear to know a lot about this. Good job on this article! You are obviously very knowledgeable.

    Liken

  5. You are a very persuasive writer. You’ve made my day! Thx again. I enjoyed reading what you had to say. I’ve been a professional at this since about 198 1.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s