176

(Fortsetzung) 3. Ich suche den faktischen Jesus. Dieser lebte in einer anderen

Island
Island

Geschichtsepoche. Daraus ergeben sich viele Unterschiede zu unseren heutigen Auffassungen über Gott und die Welt. Für den Historiker ist es spannend und wichtig, solche Unterschiede herauszuarbeiten, um das Anderssein der historischen Person zu verstehen.

 

Dazu benötigt der Historiker dogmatisch korrekte, aber auch häretische Glaubensaussagen ebenso wie Aussagen von Gegnern Jesu, weil erst die Bandbreite der Informa­tionen die Möglichkeit zum vollen Verständnis bietet.

 

  1. Nach meinem Verständnis sind die Evangelien abhängig von antiken literarischen Vorbildern. In den Evangelien ist die Ästhetik (die Schönheit) des Erzählten wichtiger als die historische Korrekt­heit.

 

5. Mein Jesusbild kommt ohne die wissenschaftlich problematische Hypothese Gott aus.

Ein Gedanke zu “176

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s