151

5.14.4.
Der Verfasser des Markus-Evangeliums hat Jesus-Überliefe­rungen

Istanbul, theodosianische Landmauer, Tor
Istanbul, theodosianische Landmauer, Tor

der Jesus-Gruppierungen des Jakobus, des Johannes und des Petrus übernommen. Siehe dazu im Einzelnen Johannes Neumann, War Markus ein Dichter? in: ders.: War Jesus Statthalter von Galiläa?, S. 43-92, hier S. 51-62.

5.14.5.
Die von den Evangelisten verwendeten Jesus-Überliefe­rungen aus Galiläa gehen zurück auf mündliche Überlieferungen, die in den Einzelkirchen tradiert wurden. Die Jesus-Überliefe­rungen aus Jerusalem beru­hen auf Deutungen des Todes Jesu durch die Einzelkirchen und deren kultischer Verwendung.

5 Gedanken zu “151

  1. The very next time I read a blog, Hopefully it won’t fail
    me just as much as this one. After all, Yes, it was my choice to read, but I really
    thought you’d have something helpful to say. All I hear is a bunch of whining about something that you could
    fix if you were not too busy seeking attention.

    Gefällt mir

  2. Your style is so unique compared to other folks I’ve read stuff from.
    I appreciate you for posting when you have the opportunity, Guess
    I will just book mark this site.

    Gefällt mir

  3. May I simply say what a relief to discover an individual who genuinely understands what
    they are talking about on the internet. You actually realize how to bring a problem
    to light and make it important. A lot more people really need
    to read this and understand this side of your story. I can’t believe
    you are not more popular given that you most certainly have the gift.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s