132

5.9.9.
Der Tod von Jakobus und Simon, Fortsetzung 1: Der Sachverhalt: In Apg 11,28 und 12,1ff wird wie in Ant 20,5,2 eine Hungersnot

Ephesus, Palast
Ephesus, Palast

und darauf folgend die Hinrichtung eines Jakobus und eines Simon berichtet, die bei Josephus Söhne des Judas genannt werden, während in Apg 12,1ff Simon mit dem christlichen Namen Petrus bezeichnet wird.

Die Diffe­renz: Josephus berichtet die Kreuzigung durch den Statthalter Tiberius Ale­xan­der im Jahr 46, Lukas berichtet die Enthauptung durch den jüdischen König Agrippa I. im Jahr 44.

Ich sehe hier dasselbe Ereignis, das etwas verschieden über­liefert wird. Dafür spricht: Die Namen der Hingerichteten/ Eingeker­ker­ten sind identisch, die Situation ist iden­tisch: eine vorangegangene Hun­gersnot, man sollte an einen Hunger­aufstand denken, dessen An­­führer hinge­richtet wurden, die Zeit ist fast identisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s