080

V  2   Jesus – die Biographie

5.2.1.
Die herrschende Meistererzählung über die Biographie Jesu geht so: Jesus wurde 7 v. Chr. in Nazareth in Galiläa als ältester Sohn

Bethlehem, Geburtskirche
Bethlehem, Geburtskirche

des Bauhand­werkers Joseph und der Hausfrau Maria geboren. Nach einer Begegnung mit Johannes dem Täufer wurde er zum religiösen Wanderprediger, sammelte Jünger um sich und erwarb sich den Ruf eines Wunderheilers.

Im Jahr 30 n. Chr. ging er mit seinen Schülern nach Jerusalem, um dort zu predigen. Aufgrund eines Missverständnisses wurde er von Pilatus des Aufruhrs gegen die Römer angeklagt und gekreuzigt. Seine Jünger sahen ihn nach seinem Tod in Visionen und erzählten, er sei aufer­standen.

5.2.2.
Meine Meinung wird in den folgenden Thesen dargestellt:

Jesus wurde 24 v. Chr. geboren. Nach Joh 2,20 und 8,57 war Jesus nach 46 Jahren Bauzeit des Tempels, also 27 n. Chr., etwa 50 Jahre alt. Er wurde also ca. 23 v. Chr. geboren.

Nach der lukanischen Chronologie, der man heute weitgehend folgt, trat Johannes der Täufer im 15. Regierungsjahr des Kaisers Tiberius, also 29 n. Chr. auf und Jesus kurz darauf, Jesus war damals etwa 30 Jahre alt.

Danach wäre Jesus im Jahr 1 n. Chr. geboren, was aber nicht sein kann, da Jesus zur Zeit Herodes des Großen geboren wurde, also spätestens 4 v. Chr.

Lukas und die gegenwärtige Forschung verknüpfen die Daten des öffentlichen Auftretens von Johannes und Jesus. Dieser Synchronismus ist aber späte Legende, Jesus trat viel früher auf als Johannes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s