043

2.5.5.
Im Alten Testament wird Herodes vielfach dargestellt, stets am Beginn der eigentlichen Geschichte. Er ist der Stammvater Jakob mit den vielen

Samarra
Samarra

Söhnen, die die Stämme (=Regionen oder Nachfolge­staaten des Herodesreichs) repräsentieren, er ist der Tempelbauer Salomo, nach dessen Tod das Gesamtreich in Nord und Süd auseinanderfällt, wie nach dem Tod des Herodes.

Herodes ist aber auch der Pharao aus Ex 1f, der die Israeliten zur Zwangsarbeit für sein großes Bauprogramm verpflich­tete (Ex 1,11), wie Herodes in der historischen Realität, und der Mose nach dem Leben trachtete, wie Herodes den Kindern in Bethlehem in Mt 2 oder seinen eigenen Söhnen.

Herodes ist auch Saul, der erste König Israels, der von Gott erwählt und später verworfen wurde, dessen Dynastie unterging und der das Königtum an David (=Jesus) verlor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s