022

1.5.8.
Das religiöse Leben der Juden spielte sich rund um ihre

Kairo, Papyrus-Pflanze
Kairo, Papyrus-Pflanze

Tempel ab, deshalb spielte der Tempelneubau des Herodes in Jerusalem eine so große Rolle.

Bis ins 1. Jahrhundert n. Chr. gab es mehrere jüdische Tempel, siehe Neumann, Historischer Jesus, S. 26f. Der letzte jüdische Tempel, der nach dem Ende des großen Aufstands 70 n. Chr. geschlos­sen wurde, war nicht der Jeru­sale­mer Tempel, sondern der Jahwe-Tempel bei Heliopolis in Ägypten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s